Hautöle – die perfekte Pflege für die Winterhaut

12.01.2015

Viele greifen besonders im Winter verstärkt zur Bodylotion. Je nach Produkt kann diese der Haut durchaus Feuchtigkeit spenden und raue Stellen oder Juckreiz lindern. Dennoch bietet Hautöl im Vergleich zur Lotion einige Vorteile, sofern es sich um Naturkosmetik handelt: Im naturkosmetischen Hautöl ist im Gegensatz zur Creme kein Wasser enthalten.

Der Hauptbestandteil einer Bodylotion ist zumeist Wasser. Da pflanzliche Hautöle kein Wasser enthalten, kommen sie ohne Emulgatoren aus. Emulgatoren sind oft chemisch und diesen dazu, Stoffe zusammenbringen. Sie können die Haut reizen.

 

Natürliche Hautöle zeichnen sich dadurch aus, dass sie frei von Konservierungsstoffen und chemischen Zusätzen sind. Dies ist für die Haut ein Pluspunkt. Die natürlichen Fettsäuren und Lipide pflanzlicher Öle können direkt in die Hautbarriere eingebaut werden und somit länger Feuchtigkeit speichern als Cremes oder Bodylotions. Allergiker müssen allerdings bedenken, dass Öle auf Pflanzenbasis Allergene enthalten können. Das hängt vom Erntezeitpunkt und von der Zusammensetzung der Pflanzenanteile im Öl ab.

mehr...

 

Quelle: abraxia, das Onlinemagazin für Naturkosmetik

http://www.abraxia.de/hautoele-die-perfekte-pflege-fuer-die-winterhaut/

Please reload

Aktuelles

Ein Traum wird wahr

December 1, 2014

1/1
Please reload

Kürzlich gepostet

March 26, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Copyright 2014 Naturkosmetik Abendroth

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Google+ Icon